Navigation
 
   
   
   
   
   
Platzhalter
 

KURSTIPP:
MALKURS - Wochenend - Mal - Workshop - Lise Binder

Mit großen Formaten - z.B. 80 x 120 cm oder 120 x 150 cm arbeiten wir mit und ohne Skizze. Verschiedene Übungen erleichtern den künstlerischen Malfluss. Die Farb-Kombination: als Reduktion und Freiheit zugleich. Freitag: Grün - Rot. Samstag:
Dunkelblau - Pink. Sonntag: Gelb, Grün, Rot und Blau.
Für AnfängerInnen und Fortgeschrittene.
Bitte mitbringen: Leinwand und Acrylfarben (auch Pigmente und Acryl-Binder sind möglich), Pinsel sind vorhanden.
Kurszeiten: Freitag, 2.1.2015, Samstag, 3.1.2015, Sonntag, 4.1.2015, jeweils: 10.00 bis 16.00
Kursbeitrag: € 240.-(exkl. Material)

Vorbesprechung am 5.12.14 um 19.00 in der Werkstätte für Kunst.





TIPP LITERATURFREITAG:
Literatur der Welt: Die Erde literarisch bereisen.
Im Gespräch sich öffnen und berühren lassen von Neuem, ferne Länder durchstreifen, fremde Lebensweisen erfahren. Begegnungen also.
Kursgebühr: die Lektüre des jeweiligen Romans.

Chinua Achebe, Alles zerfällt.

Der erste ins Deutsche übersetzte Roman aus Afrika erzählt wehmütig und witzig, kraftvoll und lakonisch von den teils grausamen, teils bizarren Riten und Bräuchen einer untergehenden Stammeskultur in Nigeria. Im Zentrum der Geschehnisse steht Okonkwo, ein stolzer und ehrgeiziger Krieger, der es trotz ungünstiger Ausgangsbedingungen zu Ehre und Ansehen in seinem Dorf bringt, aus diesem aufgrund eines Unfalls vertrieben wird und nach seiner Rückkehr aus dem siebenjährigen Exil erleben muss, wie sich das traditionelle Leben seines Volkes unter dem Einfluss weißer Missionare und Kolonialherren gewaltsam verändert und der schließlich an dem hoffnungslosen Widerstand gegen den Einbruch des Neuen zerbricht.
Leitung: Mag. Andrea Schröder
Termin: 14.11.2014, Beginn: 18:00








1 Jahr Grundstudium in 10 Wochenendmodulen
(siehe Termine Intensivlehrgang)

mehr Infos zur Ausbildung ...




KURSTIPP:
Kunsttherapie
WEGE DER KUNST – WEGE DER VERÄNDERUNG
Susanne Kos

In verschiedenen Lebenssituationen wie Stress, Burnout,
Depression oder bei Krebserkrankungen kann Kunsttherapie
sehr hilfreich sein. Das begleitete Einlassen auf
einen künstlerischen Prozess als auch eigens ausgewählte
Übungen können neue innere Möglichkeiten eröffnen
und somit Veränderungen herbeiführen. Die Wahl der
Mittel ist ganz individuell: Malerei, Zeichnung, Plastik.
Die Kunsttherapie findet in der Kleingruppe statt
(max. 3-5 Personen) oder in Einzeltherapie.
Termin Kleingruppe: Donnerstag 18.30 – 20.00 h,
Beginn 2.10.2014 - 11.12.2014 ( 10x, entfällt am 23.10)
Termine für die Einzelbegleitung
nach telefonischer Absprache.
Info: Susanne Kos 0664 / 2618102
Kosten pro Einheit: € 30.- in der Kleingruppe,
für die Einzelbegleitung pro Einheit € 45.-
Infos über die Anthroposophische Kunsttherapie allgemein



EINBLICKE IN UNSERE MAL- UND ZEICHENKURSE










   

FILMTIPP:


Wim Wenders: Der Himmel über Berlin (1987)
Die Engel Damiel und Cassiel treten als Beobachter der Welt auf, insbesondere in Berlin . Sie können nicht in das Leben der Menschen eingreifen und sich ihnen nicht zu erkennen geben. Sie können ihnen jedoch neuen Lebensmut einflößen. Der Wunsch, am Leben der Sterblichen teilzuhaben, wird bei Damiel so groß, dass er dafür bereit ist, auf seine Unsterblichkeit zu verzichten.
Termin: 28.11.2014, Beginn: 18:30
Unkostenbeitrag: € 7.-




EIN EINZELNE STIMME
HILFT MIT VIELEN
GEMEINSAM


www.eliant.eu




EINE CHANCE FÜR STRASSENKINDER IN KOLUMBIEN:

Spendenaufruf für die Reintegration von Straßenkindern in Cali / Kolumbien.


Susanne Kos engagiert sich intensiv bei einem erfolgreichen Projekt für Straßenkinder in Cali / Kolumbien. Straßenkinder bekommen in diesem Projekt über einen kostenlosen Schulunterricht die Chance, wieder in ein möglichst normales Leben zurückzufinden.

Spenden für dieses Projekt sind willkommen ..
weitere Infos und Bilder vom Strassenkinderprojekt in Kali