Navigation
 
   
   
   
   
   
Platzhalter
 

NEUES KURSPROGRAMM HERBST 2015

Programm downloadenDas neue Kursprogramm für das HERBST 2015 ist bereits in gedruckter Form verfügbar.
Über diesen Link, ist es auch als PDF abrufbar.
Viele Kurse in den unterschiedlichen Sparten, wie Malerei, Zeichnen, Literatur, Philosophie und Kunsttherapie sind im Programm enthalten.

Darunter auch viele Highlights, wie unterschiedliche Malreisen von Armenien bis nach Korsika.












KURSTIPP:
WOCHENENDE MARKTSZENEN
Gudrun Wassermann
Das bunte Treiben am Markt ist Inspiration für dieses Zeichen- und Malwochenende. Zur Einstimmung ins Skizzieren beschäftigen wir uns am Freitag mit Bildern von verschiedenen Künstlerinnen und Künstlern zu diesem Thema. Am Samstagvormittag werden wir auf einem der Märkte in der Umgebung (Karmelitermarkt, Volkertmarkt, Hannovermarkt) das Markttreiben auf uns wirken lassen und Skizzen machen. Das schnelle und manchmal unfertig Festgehaltene ist Ausgangsmaterial, mit dem wir dann in der Werkstätte weiter arbeiten. Bitte mitbringen: Skizzenblock oder Skizzenbuch, Zeichenblock (ab A3) Bleistifte (HB, 5B), Ölkreiden, schwarze Zeichentusche, Bambusfeder, Zeichenkohle, Aquarellfarben, Pinsel. Keine Vorkenntnisse notwendig. Termine: 11.9.2015 - 13.9.2015 Fr 17.00-21.00, Sa 10.00-18.00, So 10.00-16.00 Kursbeitrag: € 220.- (exkl. Material)



KURSTIPP:
Mensch –Kultur – Gesellschaft
Kunstwerk Frau: Frauengestalten in der Literatur.
Erkundungen im Gespräch.
• Kleist: Die Marquise von O. /
Juli Zeh: Corpus Delicti. Ein Prozess
• Henrik Ibsen: Die Frau vom Meer /
Ingeborg Bachmann: Undine geht
• Lion Feuchtwanger: Die Jüdin von
Toledo / Andrea Winkler: König,
Hofnarr und Volk: Einbildungsroman.
• Robert Musil: Drei Frauen /
• Herta Müller: Reisende auf einem Bein
Bei jedem Treffen werden zwei weibliche Figuren aus der Literatur gegenübergestellt, die jeweils eine Melodie zum
Klingen bringen: eigenständigkeit, Fremdheit, im Leben stehen oder aus ihm fallen. Da kein Vortrag geplant ist, ist die Lektüre der Romane das Tor zum Gelingen des gemeinsamen
Gesprächs. Bis auf den ersten Abend verstehen sich
die genannten Termine als Vorschlag und können bei Bedarf
auf jede Zeit und jeden Wochentag verlegt werden.
So., 27.09., 18.10., 22.11., 13.12, Beginn: 17:00 > open end
Gesprächsleitung: Mag. Alexandra Zeitz











KURSTIPP: Kunsttherapie
WEGE DER KUNST – WEGE DER VERÄNDERUNG
Susanne Kos

In verschiedenen Lebenssituationen wie Stress, Burnout,
Depression oder bei Krebserkrankungen kann Kunsttherapie
sehr hilfreich sein. Das begleitete Einlassen
auf einen künstlerischen Prozess sowie auch eigens
ausgewählte Übungen können neue innere Möglichkeiten
eröffnen und somit Veränderungen herbeiführen. Die
Wahl der Mittel ist ganz individuell: Malerei, Zeichnung,
Plastik. Die Kunsttherapie findet in der Kleingruppe statt
(max. 3 Personen) oder in Einzeltherapie.
Termin Kleingruppe: Mittwoch, 17.00 – 18.30,
Beginn: 7.10.2015 – 16.12.2015 (10 x, entfällt am 28.10.15)
Termine für die Einzelbegleitung nach telefonischer
Absprache.
Info: Susanne Kos 0664/2618102
Kosten pro Einheit: € 30.- in der Kleingruppe,
Infos über die Anthroposophische Kunsttherapie allgemein



EINBLICKE IN UNSERE MAL- UND ZEICHENKURSE










   





Sergei Paradjanov:
Die Farbe des Granatapfels (1968)

Termin: Fr., 2.10.,
Beginn: 19:30


Andrei Tarkowski:
Andrej Rubljow (1966)
Termin: Fr., 13.11.,
Beginn: 18:30
(Länge: 3,5 Stunden),



EIN EINZELNE STIMME
HILFT MIT VIELEN
GEMEINSAM

www.eliant.eu